Erdnussbutter Cookies

Zutaten

  • 180g Gina Erdnussbutter
  • 150g Butter
  • 250g Puderzucker
  • 250g Mehl
  • 1 Pck. Backpulver
  • 1 Ei
  • 120g kernige Haferflocken
  • 150g Blockschokolade
  • 100ml Milch
  1. Erdnussbutter mit Butter gut vermischen, dann Zucker unterrühren. Bis auf die Schokolade die anderen Zutaten unterrühren bis eine feste, homogene Masse entstanden ist.
  2. Die Schokolade grob hacken und unter den Keksteig mischen. Wer es noch knackiger mag, kann noch eine Handvoll gehackter Nüsse hinzugeben.
  3. Mit einem Teelöffel gleich große Portionen aus dem Teig nehmen und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech setzen.
  4. Im vorgeheizten Ofen bei 180° ca. 10-12 Minuten backen, bis der Rand goldbraun ist.

 

Hähnchenbrust auf Erdnuss-Sauce

Zutaten für 2 Personen:

  • 200g Hähnchenbrust
  • 1 El Butterschmalz
  • 2 EL Gina Erdnussbutter
  • 100ml Kokosmilch
  • 20ml Wasser
  • 1/2 TL geriebener Ingwer
  • 1 kleine gewürfelte Zwiebel
  • Salz, Pfeffer, Curry
  1. Hähnchenbrust waschen, trocknen und in kleine Stücke schneiden, mit Salz, Pfeffer und Curry würzen.
  2. In heißem Fett anbraten und wenn beide Seiten angebraten sind die Zwiebeln hinzugeben und glasig anbraten.
  3. In einem Topf die Kokosmilch und das Wasser erhitzen, Erdnussbutter dazugeben, schmelzen lassen und mit Ingwer abschmecken.
  4. Hähnchenbrust in der Erdnusssauce schwenken und mit Reis servieren.

Erdnussbutter Brownies - Ein genuß - aber Nichts für Kalorienbewußte!

Zutaten für 12 Portionen

  • 75g weiche Butter
  • 100g Gina Erdnussbutter
  • 175g Zucker
  • 2 Eier
  • 150g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 3EL ungesalzene Erdnüsse
  1. Eine 20er Backform mit Backpapier belegen. Backofen auf 160° Umluft vorheizen.
  2. Butter und Erdnussbutter cremig schlagen. Zucker hinzufügen und gründlich unterrühren.  Eier einzeln zugeben und gut verrühren.
  3. Mehl und Backpulver mischen und unterrühren. Teig in die Form füllen und glattsreichen. Mit den Erdnüssen bestreuen.
  4. Auf mittlerer Schiene etwa 30-35 Minuten backen. Die Oberfläche soll knusprig und das Innere noch weich sein. In der Form auskühlen lassen.

Erdnussbutter Muffins

Zutaten für 12 Personen

 

  • 100g feine Haferflocken
  • 300g Buttermilch
  • 150g Mehl
  • 100g gehackte, ungesalzene Erdnüsse
  • 2 TL Backpulver
  • 0,5 TL Natron
  • 1 Ei
  • 140g Zucker
  • 50ml Pflanzenöl
  • 120g Gina Erdnussbutter
  • 12 TL rote Marmelade
  1. Heizen Sie den Backofen auf 180° vor. Setzen Sie die Papierförmchen ins Muffinblech.
  2. Lassen Sie die Haferflocken in der Buttermilch quellen. Das Mehl mit 50g Erdnüssen, Backpulver und Natron mischen. Das Ei leicht verquirlen, dann mit Zucker, Öl, Erdnussbutter und Haferflocken-Buttermilchmasse verrühren.
  3. Anschließend die Mehlmischung unterrühren. Die Hälfte vom Teig in die Förmchen füllen, dann je 1 TL Marmelade einfüllen, dann den Rest des Teiges draufgeben.
  4. Mit dem Rest der Nüsse bestreuen und 20-25 Minuten im Ofen backen.

Erdnussbutter Quarkkuchen

Zutaten:

Für den Teig

  • 3 Butterkekse
  • 75g Butter

Für den Belag

  • 500g Quark 40%
  • 200g Puderzucker
  • 200g Gina Erdnussbutter
  • 150ml Milch
  • 70g Speisestärke
  • 1 Ei
  • 250g Sahne
  • 1 Pck. Sahnesteif
  1. Die Kekse in einem Beutel fein zerbröseln. Die Butter in einem kleinen Topf schmelzen und die Kekse dazugeben und vermischen. Den Boden einer 26er Springform mit Backpapier auslegen und den Keksteig daraufgeben und verteilen. Die Masse andrücken und im vorgeheizten Backofen bei 170° Umluft ca. 7 Minuten backen.
  2. Den Quark in eine Rührschüssel geben und mit dem Puderzucker verrühren. Anschließend das Ei unterrühren, dann die Speisestärke.  Dann die Erdnussbutter zu der Quarkmasse geben und unterrühren, dann die Milch dazugeben. Die Sahne mit dem Päckchen Sahnesteif steif schlagen und unter die Masse heben.
  3. Die Quark-Erdnuss-Masse auf den vorgebackenen Teig geben, glatt streichen und bei 170° Umluft ca. 35 Minuten backen. Nach der Backzeit herausnehmen und 15 Minuten abkühlen lassen. Springformrand entfernen und mindestens eine Stunde kalt stellen.